ALUKON-Trainingsakademie

Liebe ALUKON-Geschäftspartner,

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück“. Das hat schon der chinesische Philosoph Laotse vor cirka 8000 Jahren gesagt. 
Diese Weisheit ist heute aktueller denn je. Die rasante technische Entwicklung macht auch vor dem Tor oder Fenster nicht halt. Neue Produkte und Techniken, neue Antriebssysteme und neue Steuerungen erobern den Markt. Davon können auch Sie in hohem Maße profitieren. Nutzen Sie daher die Gelegenheit und machen sich und Ihre Mitarbeiter-/innen fit für den Umgang mit den neuen Systemen.
In der ALUKON-Seminarbroschüre finden Sie die Themen und Termine der ALUKON-Seminare die wir für Sie zusammengestellt haben. In den überwiegend praxisorientierten Seminaren werden umfangreiche Produktkenntnisse vermittelt und praktisch geübt. Die Teilnehmer erhalten so eine hohe Kompetenz in Beratung, Montage und Service. Das ist auch das Ziel der ALUKON-Seminare. Denn wer mehr weiß, ist beim Kunden überzeugender und verkauft am Ende besser.
Besuchen Sie unsere ALUKON-Trainingsakademie und freuen Sie sich auf interessante Seminarinhalte.
Wir heißen Sie in der ALUKON-Trainingsakademie schon jetzt recht herzlich willkommen.

Dipl. Ing.(FH) Michael Jaenisch
Leiter ALUKON-Akademie

Informationen zur Anmeldung:

Für jedes Seminar können Sie Ihre Anmeldung an akademie(at)alukon.com schicken. 

Anmeldung:

Um die Seminare effizient und mit größtmöglichem Nutzen für die Teilnehmer durchführen zu können, ist die Personenzahl der einzelnen Veranstaltungen begrenzt. Bei Überbuchungen nennen wir Ihnen gern einen Ausweichtermin.

Kosten:

Die Kosten der Seminare entnehmen Sie bitte dem Seminarprogramm. Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, werden die Seminargebühren ausschließlich per Bankeinzug eingezogen. In den Gebühren sind die Seminarunterlagen, Getränke und ein Mittagessen enthalten.

Übernachtungen:

Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gern Adressen von nahe gelegenen Übernachtungsmöglichkeiten zu.

Rücktritt:

Bitte informieren Sie uns, im Interesse weiterer Teilnehmer, rechtzeitig, wenn Sie an dem von Ihnen gebuchten Termin nicht teilnehmen können. Sie haben dann die Möglichkeit, eine andere Person zu benennen. Wenn Sie uns im Falle einer Verhinderung bis zu 3 Wochen vor Seminarbeginn informieren, entstehen Ihnen keine Kosten. Danach behalten wir uns vor, anteilige Kosten zu berechnen. Erfolgt weder eine Absage noch eine Teilnahme, wird der volle Seminarpreis in Rechnung gestellt. Wir behalten uns vor, Seminare aus wichtigem Grund (zum Beispiel zu geringe Teilnehmerzahl oder Erkrankung der Referenten) gegen Erstattung der bereits gezahlten Gebühren abzusagen. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Teilnahmenachweis:

Als Bestätigung des erfolgreich belegten Seminars, erhalten alle Teilnehmer am Ende der Veranstaltung ein Schulungszertifikat.