Becker-Motorenseminar

Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die Becker Antriebssysteme. Sie erfahren welcher Antrieb für welchen Einsatz am besten geeignet ist und wie die Einstellungen der verschiedenen Motortypen vorgenommen werden. Endlagen, Zwischenlagen, Sonderfunktionen sowie Einzel-, Gruppen oder Zentralsteuerungen werden ebenfalls besprochen und selbst programmiert.

Inhalt des Seminars:

  • Zusatznutzen durch Motorisierung
  • Auswahl geeigneter Motoren und Bedienungskonzepte
  • Becker - die Drahtgebundene Antriebslösung
  • Becker -  die Funk Antriebslösung
  • Becker -  die bidirektionale Funk Antriebslösung (SMI = Standard Motor Interface / KNX = Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik)
  • die verschiedenen Becker Steuerungsgeräte für Kabel, Funk und KNX Systeme
  • bei allen Systemen werden Endlagen, Zwischenlagen und Sonderfunktionen programmiert
  • bei allen Systemen werden Einzel-, Gruppen- und Zentralsteuerungen programmiert
  • Fehlersuche und Fehlerbehebung

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Monteure und Techniker die ihre Erfahrungen mit Becker Antrieben und Steuerungen erweitern wollen, neue Mitarbeiter in Unternehmen die Becker Antriebe montieren und einstellen, Verkäufer die ihr technisches Wissen vertiefen wollen sowie Auszubildende und Mitarbeiter im Kundendienst.

Ort:
ALUKON Akademie Konradsreuth

Teilnehmerzahl:
mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer

Dauer:
1 Tag , Beginn: 9.00 Uhr - Ende: 16.00 Uhr

Termin:
26.01.2017 

Seminarleitung:
Dipl. Ing. (FH) Michael Jaenisch, Norbert Huttel (Becker Schulungsleiter)

Teilnehmerbeitrag:
75,00 Euro pro Person

Seminarpaket:
Schulungsunterlagen, Erfrischungen, Kaffee- und Kleingebäck, Mittagsimbiss und ein ALUKON-Teilnehmerzertifikat