Deckenlauf-/Rolltor Kombiseminar

Die Teilnehmer erlernen in Theorie und Praxis den sicheren und schnellen Einbau von ALUKON-Deckenlauf- und Rolltoren. Alle Komponenten des Tors und deren Funktionen werden vorgestellt. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit die ALUKON-Torantriebe und die vielfältigen elektronischen Zubehörteile selbst zu programmieren. In dem Seminar werden mögliche Fehler und deren Behebung besprochen.
Bitte Montagekleidung und Sicherheitsschuhe mitbringen.

Inhalt des Seminars:

  • Vorstellung wichtiger Normen und Richtlinien
  • Einzelteile und Funktion der Deckenlauf- und Rolltore
  • technische Daten der Deckenlauf- und Rolltore
  • technische Daten der Antriebe und Steuerungen
  • Programmierung und Einstellung der Antriebe
  • Programmierung, Einstellung und Montage Zubehör
  • Einsatzgrenzen min / max Einbaugrößen

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Monteure mit geringen oder keinen Erfahrungen mit ALUKON-Deckenlauf- und Rolltore, neue Mitarbeiter in Unternehmen die ALUKON-Deckenlauf- und Rolltore montieren sollen, Auszubildende, Techniker und Mitarbeiter im Kundendienst.

Ort:
Theoretischer Teil: ALUKON Akademie Konradsreuth
Praktischer Teil: ALUKON Tor Montagezentrum Naila

Teilnehmerzahl:
mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer

Dauer:
1 Tag , Beginn: 9.00 Uhr - Ende: 16.00 Uhr

Termin:
01.02.2017

Seminarleitung:
Dipl. Ing. (FH) Michael Jaenisch

Teilnehmerbeitrag:
75,00 Euro pro Person

Seminarpaket:
Schulungsunterlagen, Erfrischungen, Kaffee- und Kleingebäck, Mittagsimbiss und ein ALUKON-Teilnehmerzertifikat

Anmeldung