Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik

Hier kommt Farbe ins Spiel

Du hast Spaß an Chemie und Physik und Interesse an Farben und Maschinen? Dann erlerne den Beruf Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik. Du trägst Beschichtungsstoffe zum Teil manuell oder maschinell auf. Weiterhin bedienst, überwachst und pflegst du die entsprechenden Einrichtungen und Anlagen. Die Planung der Arbeitsabläufe und Koordination mit den vor- und nachgelagerten Fertigungsprozessen sowie die Vorbereitung der Werkstücke für die Beschichtung sind deine wichtigsten Aufgaben. Außerdem führst du ständig Qualitätskontrollen durch. 

Einsatzbereiche/Sonstiges

  • gewerblich-technischer Bereich
  • Metallgrundausbildung bei einem Ausbildungspartner in Hof
  • Ausbildungspartner für andere Beschichtungsarten

Berufsschule
Gottlieb-Daimler-Berufsschule in Sindelfingen (Blockunterricht)

Schulabschluss
Qualifizierender Hauptschulabschluss

Dauer der Ausbildung
3 Jahre (Verkürzung  möglich)

Diese Fähigkeiten und Interessen solltest du mitbringen

  • Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Interesse an Technik und chemischen Prozesse
  • Arbeit mit körperlichem Einsatz