Menü

AK-Flex mit ZipTex: Aufsatzkasten trifft textilen Sonnenschutz

Alukon hat den Rollladenkasten AK-Flex weiterentwickelt und führt diesen nun auch mit textilem Sonnenschutz aus. Der hochgedämmte AK-Flex wird ins Mauerwerk integriert und erreicht sehr gute Wärmedämm- und Schallschutzwerte. Diese Eigenschaften des Kastens nutzt der Hersteller nun auch in Kombination mit textilem Sonnenschutz und bietet den AK-Flex mit ZipTex an.

Die Bedeutung von textilem Sonnenschutz am Markt wächst und die Forderungen der Händler und Verarbeiter nach entsprechenden Produktlösungen mehren sich. Sicht-, Blend- und Insektenschutz, hohe Windwiderstandswerte sowie eine vielfältige Farb- und Tuchauswahl zählen zu den wichtigsten Vorteilen der Zip-Systeme. Nicht verwunderlich also, dass sich immer mehr Hausbesitzer für diesen Behang entscheiden. Damit Händler und Verarbeiter die immer individueller werdenden Wünsche ihrer Kunden erfüllen können, hat sich Alukon dem Trend gewidmet und den Aufsatzkasten AK-Flex mit dem textilen Sonnenschutzsystem ZipTex entwickelt. Somit bietet der Hersteller seinen Partnern textilen Sonnenschutz auch mit einem ins Gebäude integrierten Kasten an. Zuvor war ZipTex lediglich als Behang in Vorbaukästen erhältlich und konnte nicht in die Fassade integriert werden. Mit der Weiterentwicklung des AK-Flex bietet Alukon seinen Partnern nun auch solch eine Produktlösung. „Unser Ziel war es, den AK-Flex so weiterzuentwickeln, dass unsere Partner ein komplettes Bauvorhaben mit nur einem Kasten und vor allem einer einheitlichen Außenansicht umsetzen können. Dies ist nun, egal ob Rollladen, Raffstore oder ZipTex, problemlos möglich“, erläutert Alexander Winkler, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Alukon. So sollen Händler und Verarbeiter noch individueller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen können.

Auch wenn der AK-Flex in der Konstruktion weiterentwickelt wurde, müssen sich Verarbeiter bei der Montage des Kastens nicht umstellen. Diese erfolgt beim textilen Sonnenschutz wie auch bei anderen Behangarten durch Aufrasten auf dem Fenster. Zudem kann durch eine zweigeteilte seitliche Führungsschiene des ZipTex ein Teil der Schiene verputzt werden. Somit entsteht eine noch schmalere Profilansicht und die Revision ist dennoch problemlos möglich. Der AK-Flex ist mit einer Breite von bis zu vier Metern erhältlich und beim ZipTex kann zwischen mehr als 200 Tucharten und Farben gewählt werden.