Menü

Alukon setzt sich für Insektenschutz ein

Der Hersteller von Rollladen, Sonnen- und Insektenschutzlösungen setzt sich im Rahmen der Initiative Insect Respect für den Insektenschutz ein. Damit möchte Alukon ein Zeichen zum insektenfreundlichen Umgang setzen und durch verschiedene Maßnahmen dem Insektensterben entgegenwirken. Mit dem Kauf von Alukon Insektenschutzprodukten wird die Organisation Insect Respect in ihrer Arbeit zur Erhaltung der Insekten unterstützt.

Insect Respect ist das weltweit erste Gütezeichen für bekämpfungsneutrale Insektenschutzmittel. Die Initiative errichtet als Ausgleich für den fehlenden Lebensraum oder die Bekämpfung der Insekten insektenfreundliche extensive Flachdachbegrünungen und Renaturierungen im Siedlungs- oder Industrieraum. Alukon hat sich dem Projekt angeschlossen, um einen Beitrag für die Erhaltung der Artenvielfalt der Insekten zu leisten und dies damit aktiv zu unterstützen. Im Zuge der Initiative werden verschiedene Maßnahmen durchgeführt, um den Insektenschutz zu wahren: „Wir möchten uns der Problematik des Insektensterbens stellen und unserer Verantwortung gerecht werden. Zusätzlich haben wir im Rahmen des Projekts am neuen Produktionsstandort im schwäbischen Haigerloch eine ökologische Dachbegrünung geschaffen, um einen insektenfreundlichen Lebensraum zu ermöglichen“, erklärt Alexander Winkler, Leitung Produktmanagement und Marketing bei Alukon.