Menü

Industriemechaniker/-in in Verbindung mit Wirtschaftsingenieurwesen

Du hast Spaß an neuen Herausforderungen und besitzt Fachabitur/allgemeine Hochschulreife? Dann absolviere parallel zu deiner Ausbildung ein Studium. Hier sparst du im Vergleich zum normalen Ablauf - Ausbildung und nachfolgendes Studium - bis zu zwei Jahre. Im ersten Jahr beginnst du deine betriebliche Ausbildung im Unternehmen und in der Berufsschule. Danach gehst du zum Studium und arbeitest in den Semesterferien regelmäßig bei uns. Nach allen erfolgreich abgelegten Prüfungen erhältst du den akademischen Grad des Bachelor sowie einen anerkannten Ausbildungsabschluss. Außerdem übernehmen wir die Studienbeiträge und vergüten deine Arbeit während der Ausbildung im Betrieb. Die Ausbildungsinhalte im Betrieb richten sich nach dem Ausbildungsrahmenplan Industriemechaniker/-in. Während den Praktikumszeiten und Semesterferien findet ein innerbetrieblicher Wechsel statt.

Ausbildungsdauer:
4,5 Jahre

Vorbildung:
Hochschulreife

Studiengang:
Wirtschaftsingenieurwesen

Ausbildungsberuf:
Industriemechaniker/-in

Wichtige Fächer: 
Mathematik, Englisch, Deutsch

Berufsschule
Staatliche Berufsschule Kronach (Blockschule)

Abschluss
Bachelor of Engineering

Diese Fähigkeiten und Interessen solltest du mitbringen

  • Interesse an prüfenden, theoretischen und praktischen Tätigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung
  • Zielstrebigkeit und Ehrgeiz

Azubi-Info Newsletter

Erfahre alles Neue zur Ausbildung bei ALUKON. 

Bewerbungsformular Ausbildung

Kontaktdaten

Ausbildung

Schulabschluss

Zusätzliche Angaben

Dateianhänge (PDF, JPG)

Abschicken