BAU 2019

ALUKON war auch 2019 wieder auf der weltgrößten Baufachmesse, der BAU in München. Vom 14. – 19. Januar 2019 haben wir unsere Neuheiten und Weiterentwicklungen auf der BAU in München präsentiert. Mit unserem Messestand im neuen Erscheinungsbild hatten wir regen Zulauf und viele interessante Kontakte und Gespräche.

Im Fokus der Messe BAU 2019 stand unter anderem unser neues Raffstoresystem. Damit haben wir uns auch in diesem Bereich zum Komplettanbieter entwickelt und liefern neben den Kästen, Führungsschienen und Blenden auch die Raffstorelamellen aus eigener Produktion und Entwicklung. Dies wurde auch durch die Erweiterung in den letzten Jahren am Standort Konradsreuth um mehr als 12.000 m² ermöglicht. Das neue Raffstoresystem zeichnet sich vor allem durch technische Optimierungen und schnelle Lieferzeiten aus.

Während der Messe war ALUKON auch auf der Pressekonferenz der Hörmann Gruppe, der ALUKON seit 2013 angehört, vertreten. Diese nutzte Klaus Braun, um darüber zu informieren, dass ALUKON am Standort im schwäbischen Haigerloch ein komplett neues Verwaltungs-und Produktionsgebäude fertiggestellt hat. „Dadurch können wir noch flexibler auf Kundenwünsche eingehen“, berichtete Klaus Braun bei dieser Gelegenheit.

Wir danken hiermit auch allen Kunden, Interessenten sowie Architekten und Planern für den Besuch auf unserem Messestand und die vielen angenehmen Gespräche während der BAU 2019.