Frankenpost Firmenlauf am 20.07.2018

Am Freitag den 20. Juli war es mal wieder soweit: Der fünfte Frankenpost Firmenlauf fand statt. Austragungsort war in diesem Jahr die Gemeinde Regnitzlosau, unweit vom ALUKON Standort Konradsreuth. Insgesamt war das Team ALUKON mit 30 Läuferinnen und Läufern vertreten. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir auch aus Bodelshausen.

Bei schönstem Wetter starteten 269 Teams aus der Region pünktlich um 18:30 Uhr zunächst mit einem kleinen Aufwärmprogramm, bevor es dann richtig losgeht und der Startschuss ertönt.

Insgesamt 5.000 (Hobby-) Sportler liefen oder walkten die 5 km lange Strecke in und um Regnitzlosau nicht nur auf asphaltierten Straßen, sondern auch  auf Feld- und Waldwegen.

Auf der gesamten Strecke verteilt gab es eine Vielzahl an Helfern, die die Läufer mit Wasser versorgten – sowohl an Verpflegungsständen zum Trinken, als auch am Straßenrand  mit dem Gartenschlauch zum Abkühlen.  

So wie jedes Jahr steht beim Firmenlauf der Spaß im Vordergrund, weshalb auch keine Zeiten der Läufer genommen werden. Ziel ist es, die 5 Kilometer zusammen als Team zu meistern und vor allem Spaß dabei zu haben.

Der Spaß kam auch auf der anschließenden After-Run-Party  mit DJ und jeder Menge gutgelaunter Läufer nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl der Sportler war durch eine große Auswahl an verschiedenen Speisen und erfrischenden Getränken gesorgt.

Bei dem diesjährigen Firmenlauf kam so durch die rege Beteiligung der Teams eine Summe von 10.000 Euro zusammen, die an die Sportstiftung Hochfranken gespendet wurde.

Wir freuen uns schon auf den Firmenlauf im nächsten Jahr!